ROBERT SCHWARZ

1951

Geboren in Ludwigshafen

1972 - 1980

Studium der Kunstgeschichte und Kunsterziehung an den Universitten Heidelberg und Mainz

1977

Frderungsstipendium der Stadt Ludwigshafen

1984

Frderpreis des Landes Rheinland-Pfalz

1987

Casa Baldi Stipendium, Olevano

1989

Stadtdruckerpreis der Stadt Mainz

1993

Albert-Haueisen-Preis

1998

Stipendium Cit des Arts, Paris
Pfalzpreis fr Grafik

 

Lebt seit 1980 freischaffend in Mainz,
Arbeitsschwerpunkt Knstlerbuch
Auf dem Gebiet des Knstlerbuches geniesst Robert Schwarz internationale Anerkennung.

Robert Schwarz
Robert Schwarz
Robert Schwarz
[Home] [Galerie] [Knstler] [Ackermann] [Eades] [Keidel] [Lehnert] [Schlageter] [Schwarz] [Zimmermann] [Andernach] [Bhl] [Croissant] [Haaren] [Kern] [Klessinger] [Kochs] [Khler] [Schoenholtz] [Weber] [Pokorny] [Gabriele Straub] [Dietz] [Termine] [Impressum]